Team-Resilienz statt der üblichen Weihnachtsfeier - © Teodora_L / fotolia

Team-Resilienz zu Weihnachten

Machen Sie Ihre Weihnachtsfeier zu etwas Besonderem und nutzen Sie die Gelegenheit zur Stärkung der Team-Resilienz Ihrer MitarbeiterInnen. Die Zeit zum Jahresende ist ideal, um in einem Workshop gemeinsam Erfolge zu feiern und einen bestärkenden Jahres-Rückblick und -Ausblick vorzunehmen. Planen Sie Ihren Workshop zur Förderung von Team-Resilienz am besten entspannt und mit Vorlauf. Denn damit ein Workshop für mehr Team-Resilienz optimal genutz werden kann, sollten Inhalte und Rahmen gut aufeinander abgestimmt sein.

Team-Resilienz aufbauen

Die Zeit vor Weihnachten bietet Teams und Unternehmen einen guten Anlass, sich in einem Rückblick mit dem vergangenen Jahr auseinanderzusetzen. Das Team trainiert Selbstwirsksamkeit und Optimismus durch den Fokus auf die Erfolge in den letzten Monaten. Welche Stärken als Team haben dazu geführt, gemeinsame Projekte zu einem guten Ergebnis zu führen? Eine viel beachtete Studie von google zeigte überraschende Erkenntnisse zu Teamerfolg. Es zeigte sich nämlich, dass Teamerfolg stark von der Art der Zusammenarbeit abhängt. Obwohl wir oft davon ausgehen, die Stärke eines Teams sei die Summe der Stärken jedes Einzelnen, sind andere Faktoren viel wichtiger. So sind es nämlich die Team-Strukturen und Team-Rollen und die wahrgenommen Sinnhaftigkeit der Arbeit, die zum Erfolg führt. Und ganz entscheidend: Die psychologische Sicherheit, die Teams empfinden. Wenn das Team den Blick gemeinsam auf diese Strukturen legt, werden ganz schnell Team-Stärken identifiziert, die für den Arbeitserfolg wesentlich sind.

Team-Stärken

Auch auf einer „normalen“ Weihnachtsfeier sprechen die MitarbeiterInnen gerne von den gemeinsamen Erfolgen. In einem moderierten Workshop hört das Gespräch aber nicht beim gegenseitigen Schulterklopfen auf! Team-Resilienz wird dann aufgebaut, wenn sich das Team auch bewusst macht, wie mit Belastungen umgegangen wurde. Jedes Team hat seine speziellen Ressourcen, wie es Herausforderungen bewältigt. Was genau stärkt Ihr Team, wenn es sich Schwierigkeiten gegenüber sieht? Vielleicht gibt es auch Verhaltensweisen, Strukturen, die das Team loslassen möchte, weil sie nicht zielführend sind…

Ausblick

Ein gelungener Ausklang des Jahres geht Hand in Hand mit einem motivierten Start in das neue Jahr. Schon im „Weihnachts“-Workshop kann sich ein Team überlegen, was jetzt wichtig wird. Außerdem können Prioritäten für das nächste Jahr festgelegt werden. Wenn der Start für 2018 so schon geplant ist, braucht kein Teammitglied nach den Weihnachtsfeiertagen einen Kaltstart hinlegen – die Motoren sind dann schon vorgewärmt.

Workshop Team-Resilienz

In 0,5 bis 1 Tag Workshop können Sie die Stellhebel ausrichten, damit Ihr Team Belastungen konstruktiv bewältigt und seine Leistungsfähigkeit erhält, steigert oder wiederfindet. Suchen Sie ein individuelles Konzept für die Entwicklung Ihrer Team-Resilienz auf der Weihnachtsfeier? Dann fragen Sie hier nach Ihrem konkreten Angebot: http://juttaheller.de/kontakt/

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.