Stimmigkeit ©-Xuejun-li / fotolia

Coaching-Tipp: Prüfen Sie die Stimmigkeit Ihrer Veränderungsvorhaben

Schwierig und herausfordernd sind Veränderungen insbesondere für Führungskräfte in der Sandwichposition, wenn sie einerseits nicht verstehen und akzeptieren können, was die Geschäftsleitung verändern will. Andererseits müssen sie diese Vorhaben überzeugend bei ihren eigenen Mitarbeitern/-innen auf eine Weise vertreten, dass diese motiviert sind und mitziehen.

Als ersten Schritt zur individuellen Prüfung eines Veränderungsvorhabens können Sie das Konzept der Salutogenese (Vgl. Antonovsky 1997) nutzen. Dies ist ein Rahmenkonzept, das sich auf Faktoren und dynamische Wechselwirkungen bezieht, die zur Entstehung (Genese) und Erhaltung von Gesundheit führen. Das Kohärenzgefühl (Gefühl von Stimmigkeit) steht im Zentrum dieses Konzeptes. Wenn Menschen in einer Situation sagen können: Das ist stimmig, das passt, dann können sie voraussichtlich anstehende Herausforderungen annehmen und mittragen. Dieses Kohärenzgefühl besteht aus 3 Aspekte:

  • Gefühl von Verstehbarkeit: Herausforderungen der eigenen Umwelt werden als verständlich und durchschaubar erlebt.
  • Gefühl von Handhabbarkeit: Den Herausforderungen stehen passende Ressourcen zur Bewältigung gegenüber, die man selbst unter Kontrolle hat oder die von anderen kontrolliert werden, denen man vertraut.
  • Gefühl von Sinnhaftigkeit. Die Auseinandersetzung mit der Herausforderung wird als lohnenswert bewertet.

Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte sagen möglicherweise: „Ja, ich verstehe sehr wohl, dass diese Veränderung notwendig ist. Ja, ich halte dieses Vorhaben auch für sinnvoll.“ Danach kommt es jedoch zum Knackpunkt, der Handhabbarkeit: „Kann ich mit meiner Kraft, mit meinen Fähigkeiten, mit meinen Mitarbeitern, mit meinem Budget das leisten? Es wäre schon sinnvoll. JA, ABER punkt punkt punkt…“

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.