Jutta Heller spricht zu Fachkräftesicherung

Resilienz für die Fachkräftesicherung

Das KOFA ist das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung des Instituts der deutschen Wirtschaft. Es sucht nach Lösungsansätzen, wie Unternehmen Fachkräfte finden, binden und qualifizieren können. Für den Podcast “KOFA auf dem Sofa” wollten die Moderatoren vom KOFA von mir wissen, warum sich Unternehmen in diesem Zusammenhang mit dem Thema Resilienz beschäftigen sollten. Daraus ist ein interessantes Gespräch entstanden, das Sie hier nachhören können:

Außerdem habe ich dem KOFA ein Video-Interview gegeben, in dem es unter anderem darum geht, welche Anliegen Unternehmen konkret haben, welche Maßnahmen sinnvoll sind um organisationale Resilienz zu entwickeln und welchen Einfluss die Digitalisierung auf die Mitarbeitenden in Unternehmen hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was sind Ihre Erfahrungen: Welche Resilienz-Maßnahmen kommen bei Ihren Mitarbeiter*innen besonders gut an? Was erscheint Ihnen wichtig für die Fachkräftesicherung von morgen?


Wollen Sie mehr für sich oder Ihr Unternehmen tun?

  • Nutzen Sie die Zeit mit einem Resilienz-Coaching – auch telefonisch oder online.
  • In einem kompakten Online-Workshop zu individueller und organisationaler Resilienz können Sie sich zusammen mit Ihrem Team stärken und auf die Zukunft ausrichten, damit Sie besser durch die Krise kommen.
  • In der Akademie finden Sie zudem Spezial-Angebote zu Coaching für Frauen, Resilienztraining für Führungskräfte sowie eine zertifizierte Resilienzberatungs-Ausbildung.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.