Der Lächel-Trick © Jutta Heller

Was hat ein Bleistift mit guter Laune zu tun?

Zuerst mal gar nichts. Es kommt jedoch auf die Nutzung an. Manch einer hat bestimmt schon öfters auf einem Bleistiftende herum gekaut, insbesondere beim angestrengt Nachdenken. Beim Schreiben mit einem Bleistift, vielleicht sind Sie dabei schon mal ins Schmunzeln gekommen. Wenn Sie den Bleistift jedoch quer in den Mund nehmen, so dass er Kontakt mit Ihren Mundwinkeln hat und fest darauf beißen, dann sorgen Sie für die Ausschüttung von Glückshormonen – auch wenn Sie zuvor noch nichts zum Lachen hatten.

Gehen Sie doch mal durch die Straßen oder auch durch die Gänge in Ihrer Firma und lächeln Sie jeden Menschen, der Ihnen begegnet, an. Das wird den anderen gut tun, aber insbesondere Ihnen selbst. Gerade jetzt wenn die Tage kürzer und dunkler werden, dann kann ein Lächeln fast wie Medizin wirken. Wer in guter Stimmung ist, ist meist auch zufrieden oder motiviert.

Wenn im Unternehmen mal wieder neu die Verantwortung verteilt wird, wenn Chefs Sie übersehen oder wenn Mitarbeiter/-innen immer wieder Einwände vortragen – egal wie die Situation ist: Sie selbst haben immer die Kontrolle über die Bedeutung, die Sie einer Sache geben. Evtl. verstehen Sie die Hintergründe eines Verhaltens oder einer Entscheidung nicht. Dann sollten Sie nicht vorschnell urteilen, sondern anderen gegenüber eher eine wohlwollende Haltung einnehmen. Vieles hat vermutlich gar nicht mit Ihnen zu tun. So werden Sie sich deutlich weniger ärgern, vielleicht manchmal einfach wundern, aber ganz sicher häufiger etwas zum Lachen haben.

Diese wohlwollende Haltung haben oft Optimisten, die versuchen – gerade wenn`s schwierig wird -, das Beste aus einer Situation zu machen. Optimismus ist zudem einer der 7 Resilienzschlüssel, die gezielt trainiert und entwickelt werden können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.