Zertifikats-Ausbildung Resilienzberatung

Dieses Curriculum richtet sich gezielt an BeraterInnen, TrainerInnen, Coaches, Organisations- und PersonalentwicklerInnen sowie andere Führungsverantwortliche, die sich im Themenfeld Resilienz neu positionieren und spezielles Knowhow aufbauen wollen.

Im Mittelpunkt steht die Frage, was nötig ist, um …

  • Belastungen abzubauen und
  • Ressourcen aufzubauen.

Unterstützung zur Entwicklung mehr innerer Stärke benötigen Einzelne, Teams und Organisationen. Es geht um die Meisterung von Engpass-Situationen, wobei der Zeitpunkt – vor, in und nach einer Krise – jeweils unterschiedliche Strategien erfordert. Nutzen Sie für Ihre Weiterbildung das Knowhow von Prof. Dr. Jutta Heller und weiterer ExpertInnen. Mit dieser Zertifikats-Ausbildung entwickeln Sie Ihr Knowhow zur Entwicklung und Durchführung passgenauer Maßnahmen für Individuen, Teams und Organisationen. Innere Stärke und situationselastisches Agieren sind in Zeiten kontinuierlichen Wandels und zunehmender Belastungen wichtig, damit sich Menschen und Organisationen an interne und externe Veränderungen rasch und erfolgreich anpassen können.

Relevant für Organisationen ist zudem die neue ISO Norm zu organisationaler Resilienz.

Als ResilienzberaterIn sorgen Sie dafür, dass Menschen ihre Alltagsstressoren besser handhaben können und dass sie bei kritischen Ereignissen rascher ihre innere Balance wieder finden. Bei der Unterstützung für Teams, Führungskräfte und Organisationen sorgen Sie für eine Neuorientierung mit Belastungs-Abbau und Ressourcen-Aufbau.