Tanja Wiesner - Team Jutta HellerTanja Wiesner

Tanja Wiesner ist Systemische Business-Coach, zertifizierte Changemanagerin und Organisationsberaterin und Trainerin sowie zertifizierte Resilienzberaterin.

Vita

Tanja Wiesner verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung und war zuletzt als Personalentwicklerin und Trainerin bei einem globalen Weltmarktführer in der Automobilzulieferbranche tätig. Dort beriet und entwickelte sie Fach- und Führungskräfte, konzipierte und implementierte Weiterbildungsprogramme und Personalentwicklungsinstrumente. Sie begleitete Mitarbeitende und Teams im Rahmen von zahlreichen Trainings und Workshops.
Während der letzten drei Jahre ihrer Tätigkeit als Personalentwicklerin beschäftigte sie sich intensiv mit dem Thema der nachhaltigen organisationalen Resilienzverankerung im Unternehmen.

Persönliches

Als Resilienzberaterin und Coach ist es ihr insbesondere wichtig, Menschen im Rahmen von Veränderungsprozessen zu begleiten und in Zeiten der Unsicherheit zu stärken. Sie sieht sich in der Rolle als Sparringspartner und Impulsgeberin, die dazu anregt, innezuhalten, zu reflektieren, die Perspektive zu wechseln und über sich hinauszuwachsen – weg von der Problemorientierung hin zur Lösungsorientierung.

| zum ausführlichen Profil von Tanja Wiesner

Kerstin Eicker

Kerstin Eicker ist Integrative Coach, Stresstherapeutin und Heilpraktikerin der Psychotherapie. Sie versteht es, mit interdisziplinärer Methodenkompetenz die Ressourcen ihrer KlientInnen weiterzuentwickeln und erfolgreich zu realisieren.

Vita

Kerstin Eicker studierte Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg und Psychologie (B.Sc.) in Hagen. Seit 15 Jahren ist sie in eigener Praxis sowohl beratend als auch im therapeutischen Bereich tätig. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Entwicklung des Rollenbewusstseins – mit dem Ziel eines authentischen und souveränen Auftritts ihrer großen und kleinen KlientInnen. Als LernCoach NLPaed liegt ein wichtiger Teil ihrer Tätigkeit in dem Aufbau von Ressourcen und dem Abbau von Blockaden. Wertschätzung, Vertrauen und Unterstützung bilden hier die Basis um Kinder und Jugendliche in ihrer Resilienz so zu stärken, dass sie künftig ihr Leben erfolgreich und zur eigenen Zufriedenheit meistern können. Bei Führungskräften entwickelt sie deren salutogenen Führungsstil unter Berücksichtigung der verschiedenen Schlüsselprozesse der Resilienz.

Sie ist Analytikerin und Motivatorin in einem und versteht es mit ihrer ureigensten Energie Menschen zu begeistern und deren Resilienzfähigkeit zu steigern. Kerstin Eicker ist Stammtrainerin des Projektes BayernMentoring der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Sie ist zertifizierte Resilienzberaterin (TÜV Rheinland und Prof. Heller).

Persönliches

Kerstin Eicker ist mit Herz und Seele ihren KlientInnen verbunden und besticht durch ihre oft unkonventionelle ressourcenorientierte Herangehensweise. Authentizität ist ihr Markenzeichen und „Practice what you preach“ ihr Anspruch.

| zum ausführlichen Profil von Kerstin Eicker

Anja Serfontein

Anja Serfontein ist zertifizierte Resilienzberaterin und Coach (ICF ACC). Darüber hinaus arbeitet sie als Lehrkraft an einer staatlichen Schule. Ihre Arbeitssprache ist Deutsch und Englisch.

Vita

Anja Serfontein begann nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre ihre Karriere bei einem deutschen Automobilhersteller in Asien. Diese internationale Tätigkeit ermöglichte ihr den Einblick in viele Bereiche und Kulturen. Ihre Schwerpunkte lagen in den Bereichen Geschäftsfeldentwicklung, Marketing sowie Trainingsorganisation.
Seit 2012 ist sie als Coach und Trainerin tätig. Als Überlebende einer großen Naturkatastrophe und weiteren persönlichen Schicksalsschlägen ist es autobiographisch nachvollziehbar, dass Resilienz und Positive Psychologie nun die Schwerpunkte in ihrer Arbeit sind. Seit 2017 arbeitet sie an einer staatlichen Schule. Sie arbeitet gern mit Kindern und Jugendlichen zusammen und unterstützt dort alle Beteiligten dabei den Blick auf ein stärkenorientiertes Leben zu richten.
Neben ihrer Arbeit als Coach für Privatpersonen und Firmen im direkten Gegenüber ist sie digital als Learning Coach für eine große Unternehmensberatung tätig.

Persönliches

Positive Veränderung bedarf einer Resonanz, die man in sich spürt. Anja Serfontein ist es wichtig, dass die Menschen, mit denen sie arbeitet, diese Resonanz erkennen und aktiv darauf achten. Verletzlichkeit ist keine Schwäche. Dies lebt sie nach voller Überzeugung.

| zum ausführlichen Profil von Anja Serfontein

Jeannette Brenner, Team Prof. Dr. Jutta Heller

Jeannette Brenner

Jeannette Brenner ist Anwältin. Und Wirtschaftspsychologin. Diese ungewöhnliche Mischung macht ihren besonderen Stil bei Trainings und Workshops aus, der sich durch Geradlinigkeit bei gleichzeitigem Fingerspitzengefühl auszeichnet.

Vita

Jeannette Brenner hat 1996 ihr Studium der Rechtswissenschaften in Köln abgeschlossen und war über zehn Jahre als Rechtsanwältin tätig. Sie machte 2013 ihren Master in Wirtschaftspsychologie und hat seither in einer Doppelrolle als HR- und Rechtsexpertin Führungskräfte in Change-Projekten und bei Coachings begleitet. Sie ist spezialisiert auf Führungskultur, die einen wichtigen Katalysator für Resilienz in Unternehmen darstellt. Von 2013-2016 war sie Referentin für Personalentwicklung & Recht in einer humanitären Hilfsorganisation und entwickelte Menschen bei ihrer Arbeit in Krisen- und Extremsituationen. Aktuell ist sie Personalreferentin in einem global tätigem Technologieunternehmen, das sich auf die Digitalisierung und damit Optimierung von Geschäftsprozessen spezialisiert hat. Sie ist zertifizierte Resilienzberaterin (TÜV Rheinland und Prof. Heller).

Persönliches

Die Tätigkeit als Anwältin und Wirtschaftspsychologin ist ein Wandel in zwei Welten. Er erfordert Diskretion, Sensibilität und Geradlinigkeit – Fähigkeiten, die Jeanette Brenner auch als Mensch auszeichnen.

Kooperation

Mag. Ingrid Preissegger – Trigon Entwicklungsberatung

Beratungsschwerpunkte: Resilienzentwicklung bei Individuen, Teams und Organisationen, Organisationsentwicklung und Change Management, Strategieentwicklung und Innovationsmanagement, Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung, Coaching.

Vita

Mag. Ingrid Preissegger, geboren 1971 in Graz, Österreich. Unternehmensberaterin, Coach, Moderatorin, Studium der Betriebswirtschaft, Internationale Forschungs- und Studienaufenthalte, Managementerfahrung. Ausbildung: Coaching und Mediation, Organisationsentwicklung. Seit 2009 Trigon Entwicklungsberatung; Trigon Partnerin. Vorstand und Gründungsmitglied ORES Verband für Organisationale Resilienz.

Mag. Brigitte Huemer – Trigon Entwicklungsberatung

Beratungsschwerpunkte: Resilienzentwicklung bei Individuen, Teams und Organisationen, Gestaltung von Personalentwicklungskonzepten und Beratung bei der Gestaltung von Human Resources-Bereichen, Konzeption von Management Development Systemen, Visionen, Leitbilder, Zukunftskonferenzen gemeinsam mit Management entwickeln und gestalten.

Vita

Mag. Brigitte Huemer, geboren 1967 in Gmunden, Österreich, Unternehmensberaterin, eingetragene Mediatorin, Studium der Psychologie, 8 Jahre Managementerfahrung im HR. Seit 2001 Trigon-Gesellschafterin. Vorstand und Gründungsmitglied ORES Verband für Organisationale Resilienz.